Beitragsübersicht.

17 Ergebnisse
Sortieren nach:
In zunehmend volatilen Zeiten: Wie und wo können Flexibilitäten am gewinnbringendsten vermarktet werden?
Dipl.-Betriebsw. Andreas Remmele, LEW Lechwerke AG
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Weiterentwicklung des PRL-Marktes im Rahmen einer europäischen Kooperation - was ändert sich in Deutschland?
Kay Wiedemann, TransnetBW GmbH
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Heißer Stuhl: Gewinner und Verlierer des neuen Mischpreisverfahrens: Chancen und Hürden gegenüber gestellt
Dipl.- Ing. Jochen Schwill, Next Kraftwerke GmbH
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Umgang mit Engpässen im europäischen Netz und Auswirkungen auf den europäischen Stromhandel
Dr. Bastian Schwark, Swissgrid AG
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Die Rolle des Verteilnetzbetreibers im Markt der Flexibilitäten - Der DSO 3.0
Frank Pieper, WSW Netz GmbH
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Die Trennung der deutsch-österreichischen Preiszone - Auswirkungen und Erfahrungen nach einem halben Jahr der Umsetzung
DI Dr. Christine Materazzi-Wagner, E-Control Austria
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Make or Buy: Entscheidungsparameter für eigenen Börsenzugang oder Marktzugang über Dritte
Stefan vom Endt, Trianel GmbH
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Neue Spielfelder für den Kurzfristhandel - Rechtliche Herausforderungen des Algo-Tradings
Dr. Carmen Schneider, Chatham Partners LLP
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Automatisierung, Algo-Trading und KI - was heute schon möglich ist
Patrick Otto, Statkraft Markets GmbH
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Innovation und Evolutionen am europäischen Kurzfrist-Markt
Katharina Niciejewska, EPEX SPOT SE
Regelenergiemarkt Strom und Intraday-Handel 2019, 21.05.2019
Ergebnisse 1-10 von 17