Beitrag.

Zur Übersicht

Aktuelle Brennpunkte bei Forschungs- und Bildungseinrichtungen

Datum: 26.01.2012
Format: pdf, 0,60 MB
Seiten: 47 Beitrag herunterladen

Veranstaltung / Themengebiet

Die Non-Profit-Organisation 2012 Non-Profit-Organisationen, Stiftungen

Inhalt

  • Leistungsverflechtung zwischen BgAs und hoheitlichem/gemeinützigem Bereich
  • Definitionseinheit des BgA/wiG: Ein Dauerbrenner!
  • EU-Trennungsrechnung:
    • Praktische Handhabung
    • Der schmale Grad zwischen Vollkostenkalkulation für wirtschaftliche Bereiche und der Erzielung von Gewinnen in diesen Bereichen
  • Ansätze für ein durchgehend konsistentes kaufmännisches Rechnungswesen für Forschungseinrichtungen

Expertenprofil.

Dr. Ludwig Kronthaler

Max-Planck-Gesellschaft
Generalsekretär

Lebenslauf

Dr. Ludwig Kronthaler ist seit Oktober 2010 Generalsekretär der Max-Planck-Gesellschaft. 2005 war er zum Richter am Bundesfinanzhof berufen worden. 2007 ließ er sich beurlauben, um die Position des Direktors für Ressourcenmanagement und Industrieangelegenheiten der European Space Agency (ESA) in Paris zu übernehmen. Diese Aufgabe umfasste Personal, Finanzen, Beschaffungswesen, Industriepolitik und Corporate Controlling. Vor seiner Zeit am Bundesfinanzhof war er seit 1997 Kanzler der Technischen Universität München. Nach seiner Ausbildung in der bayerischen Steuerverwaltung war er zunächst ebenfalls dort beschäftigt. Als "Nichtschüler" holte er sein Abitur nach und schloss ein Studium der Rechtswissenschaften an. Nach seinem 2. Staatsexamen (1988) folgte 1990 die Promotion sowie verschiedene Tätigkeiten in der bayerischen Finanzverwaltung (Finanzministerium, Leiter eines Finanzamtes, Bayerische Landesvertretung in Bonn). Dr. Kronthaler ist Autor und Mitautor zahlreicher Publikationen aus den Bereichen Steuerrecht und Hochschulreform.