Beitragsübersicht.

Zur Suchmaske
17 Ergebnisse
Sortieren nach:
Verbände-Richtlinie 6023 Blatt 2 - Prävention und Gesundheitsschutz nach klaren Spielregeln
Arnd Bürschgens, Sachverständiger für Trinkwasserhygiene
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Zukünftige Energie- und Wärmeversorgung von Gebäuden
Prof. Dr.-Ing. Klaus Heikrodt, Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Hybride Wärmepumpensysteme - ein Schlüssel für die Energiewende
Egbert Tippelt, Viessmann Deutschland GmbH
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Zentrales Thema, dezentrale Lösung: Mit Wohnungsstationen effizient und hygienisch planen
Dirk Schulze, Uponor GmbH
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Kalkschutz im Trinkwasser
Alexander Piesche, WATERCryst Wassertechnik GmbH & Co. KG
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Digitalisierung im Handwerk - wohin geht die Reise?
Hans-Arno Kloep, Querschiesser GmbH & Co. KG
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Potenziale aus BIM innerhalb des Lebenszyklus und die Bedeutung für TGA und Handwerk
Dr.-Ing. Christin Schneider, Universität Duisburg-Essen
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Flexibilität in der zukünftigen Energie- und Gebäudetechnik
Prof. Dr. Dieter Wolff, Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Planung, Bau und Betrieb von Trinkwasser-Installationen - Grundlagen
Harald Köhler, ATHIS - akkreditierte technische Inspektionsstellefür Trinkwasserhygiene
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Gewerkeübergreifende Prüfung in Gebäuden aus Sicht des Brandschutzsachverständigen
Carsten Steiner, Endreß Ingenieurgesellschaft mbH Brandschutzsachverständige
Haustechniktag 2017, 20.06.2017
Ergebnisse 1-10 von 17

Beitrag.

Potenziale aus BIM innerhalb des Lebenszyklus und die Bedeutung für TGA und Handwerk

Datum: 20.06.2017
Format: pdf, 2,19 MB
Seiten: 41 Beitrag herunterladen

Veranstaltung / Themengebiet

Haustechniktag 2017 Facility Management

Inhalt

  • Bedeutung der digitalen Möglichkeiten (BIM) im Bauwesen
  • Integrative und lebenszyklusumspannende Betrachtungsweise
  • Effizienzen insbesondere für Fachplaner und Handwerker
  • Integration und Umsetzung innerhalb der Unternehmen