Beitragsübersicht.

Zur Suchmaske
14 Ergebnisse
Sortieren nach:
Brexit - Was passiert auf dem internationalen Parkett?
Mark Homan, Chubb Overseas General
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Internationale Haftpflichtprogramme - Herausforderung und Lösungen
Carsten Krieglstein, Schaeffler Versicherungs-Vermittlung GmbH
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Ist in klassichen Haftpflichtthemen noch geschäft zu machen? Und wenn ja, wie?
Thomas Losch, ERGO Group AG
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
IoT-Versicherungen - besondere Haftungsfallen und aktuelle Entwicklungen
Thomas Pache, RiskPoint
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Vom Silo zur Gesamtdeckung: Haftpflichtversicherung und die Herausforderungen aus Digitalisierung und IoT
Michael Eichner, Südvers GmbH ; Patrick Heiner, AIG
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Künstliche Intelligenz - Anwendungsfelder in Versicherungen und Industriehaftplicht
Thomas Renner, Fraunhofer IAO
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
DSGVO - neuer Treiber für Cyber?
Lukas Nazaruk, Marsh GmbH
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Aktuelles aus Rechtsprechung, Gesetzgebung und Schadenpraxis
Dr. Daniel Kassing, Clyde & Co (Deutschland) LLP
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Wege zur Kostenreduzierung beim D&O Claims Monitoring
Dr. Stefan Segger, Ince & Co Germany LLP
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Die Nachbarn: Was passiert auf dem D&O-Markt aus Maklersicht
Markus Haefeli, Haefeli & Schroeder Financial Lines AG
21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019, 30.01.2019
Ergebnisse 1-10 von 14

Beitrag.

Brexit - Was passiert auf dem internationalen Parkett?

Datum: 30.01.2019
Format: pdf, 0,41 MB
Seiten: 8 Beitrag herunterladen

Veranstaltung / Themengebiet

21. Euroforum-Jahrestagung Haftpflicht 2019 Versicherungen Strategie & Management

Inhalt

  • Kumul- und Fortwirkungsschäden?
  • Neue Rollenverteilung?
  • Was passiert mit dem UK-Markt?